Suche
  • carolineickhoff

Emotionales Essverhalten verstehen und endlich loslassen



Emotionales Essen oder auch ein “Binge Eating” Verhalten tritt ganz häufig in Zusammenhang mit Übergewicht auf. Deine Emotionen sind persönliche Wahrheiten, die dir helfen, damit du die richtigen Entscheidungen in deinem Leben treffen kannst.

Wenn du negative Emotionen fühlst und diese Gefühle versuchst wegzuessen, drückst du gleichzeitig auch deine persönliche Wahrheit wieder nach unten. Du darfst wieder anfangen, deine Gefühle anzuerkennen und auszudrücken.


Menschen die emotional Essen, nehmen in kurzer Zeit eine große Menge an Essen zu sich und verspüren einen Kontrollverlust über was sie essen und wie viel davon.

Danach wird diese Episode kompensiert mit unterschiedlichem destruktivem Verhalten dem eigenem Körper gegenüber, wie zum Beispiel: Übergeben, Abführmittel einnehmen, übertrieben Sport ausüben, fasten, Einläufe, strenge Rituale beim Essen, Strenge Regeln aufsetzen was gegessen werden darf, übertriebenes Kauen, das Horten/Verstecken von Essen, Mahlzeiten auslassen, nicht essen wenn andere essen.


Durch das emotionale Essen wird ein Kontrollverlust erlebt. Die übertrieben ausgeführten Verhaltensweisen nach dieser Episode sollen wieder Sicherheit herstellen – durch ein Gefühl von Kontrolle!


Intention: Veränderung von innen nach außen für langfristigen Erfolg Übergewicht loszulassen


Es ist Zeit für eine neue Bewusstseinskultur, kombiniert mit einer Ernährung und Esskultur, die uns von Innen heraus stärkt, gut fühlen und strahlen lässt!

Zu viele Menschen sind überfüttert und gleichzeitig unterernährt. Was bedeutet das?


Lese den gesamten Artikel auf:

https://complemeda.de/koerper/toxische-beziehung-mit-dem-essen/


Fragen und Bewerbungen zum Coaching:

info@carolineickhoff.com


Dein Start in eine wohltuende Ernährung:

https://elopage.com/s/carolineickhoff/einstieg-in-ernaehrung-kostenlose-pdf


Alles Liebe,

Carolin und das gesamte Team



1 Ansicht0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen